Kategorien
Was hilft wirklich?

Bettwanzen mit Gift bekämpfen

Natürliche Mittel 

Kurkuma 

Das im Kurkuma enthaltene Kurkumin wirkt antimikrobiell und sorgt dafür, dass die Bettwanzen nicht mehr atmen können und absterben. Streue das Kurkuma auf die betroffenen Textilien und sauge diese anschließend gründlich ab.

Sprays mit ätherischen Ölen


Chemische Mittel 

Welches Gift gegen Bettwanzen? 

Bei einer Bettwanzenbekämpfung haben sich vor allem Kontaktinsektizide mit Langzeitwirkung (Residualwirkung) als effektiv erwiesen. Diese Produkte enthalten Wirkstoffe aus der Gruppe der Pyrethoide (z. B. Alphacypermethrin, Permethrin), Carbamate (z. B. Bendiocarb) und Pyrrole (z. B. Chlorfenapyr). Die Wirkstoffe werden auf Grund des Auftretens von Resistenzen auch kombiniert. Der verbreitete Einsatz der Wirkstoffe der Klasse der Pyrethroide, hat dazu geführt, dass Bettwanzen in vielen Ländern, wie USA und Australien bereits Resistenzen entwickelt haben. Die Ausprägung der Resistenzen ist in Deutschland jedoch noch nicht entsprechend fortgeschritten. 

Welches Spray gegen Bettwanzen? 

ARDAP Spray

Ardap Spray

Bayer Spray

Bayer Insektizid Spray

Icon made by Smashicons from www.flaticon.com